Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche User-Map Zum Kalender

Zur Galerie RezeptDB Häufig gestellte Fragen Link Us Zum Portal Startseite

Lexikon
Computer und Spar Hexen » ~~Linux / Apple~~ » Erfahrungen » Linux 16 - Frust, Frust und nochmals Frust » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tornado76 Tornado76 ist männlich   Zeige Tornado76 auf Karte




Dabei seit: 21 Dec, 2010
Beiträge: 420

Guthaben: 8078 CH-Taler

Aktienstand: 222 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Luzern, Schweiz
Prozessor: 2x Pentium(R) Dual-Core CPU E5400 @ 2.7 GhZ
Arbeitsspeicher (Ram): 4gb

Schweiz Luzern

Linux 16 - Frust, Frust und nochmals Frust Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Titel sagt alles, ich könnte echt pc3 pc3 pc3


Die Installation von Linux 16.04 Mateselber ging sehr flott über die Bühne. Drucker installiert eine Minute läuft bestens. Doch nun fängt es an Rechner friert ein erstes mal eni, heisst ich kann zwar die Maus bewegen aber kein Mausover, kein klick nichts geht. Mittels dem von Windows bekannten Affengriff also neu gestartet.

2. Anlauf:
- Pdfsam installiert (brauche ich um pdf Files zusammenzufügen)
- Adobe Acrobat Reader installiert (Ja ich weiss es gäbe moderneres)

Rechner friert wieder ein => Affengriff neustart

3. Anlauf:
- Pdfsam starten => Keine Reaktion
- Adobe Acrobat Reader starten => Keine Reaktion

Hab dann das ganze noch unter Linux 16.04 Gnome probiert. Da hatte ich zwar keine Abstürze, aber die zusätzlich Software (Siehe oben 2. Anlauf) lässt sich auch hier nicht starten. Es passiert einfach nix. Mal abgesehen dass die Desktop Umgebung meiner Meinung nach eine Katastrophe ist.

pc3 pc3 pc3


Arbeite ich halt wieder mit meinem Ubuntu 12.04 da funktioniert wenigstens der Mühsam installierte Logitech Treiber für meine G19 Tastatur.


Zum Glück habe ich die Installation von Mate und Gnome wie jedes mal auf einer separaten HDD gemacht. Habe aus früheren Fehlern (direktes Update mit Fehlern etc.) gelernt.

Danke das ich mich kurz ausk**** durfte.


_______________




07 Aug, 2017 17:47 Tornado76 ist offline Beiträge von Tornado76 suchen Nehmen Sie Tornado76 in Ihre Freundesliste auf
Hexe Hexe ist weiblich   Zeige Hexe auf Karte




Dabei seit: 17 Nov, 2009
Beiträge: 6194

Guthaben: 5860044 CH-Taler

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Helmstedt
Betriebssystem: Windows 7
Prozessor: 3,6 Quad-Core
Arbeitsspeicher (Ram): 8gb

Deutschland Niedersachsen

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

immer wieder gerne alleswirdgut.gif


_______________



Dieser Link [Link ist nur fuer registrierte Benutzer sichtbar.]

Dieser Link [Link ist nur fuer registrierte Benutzer sichtbar.]

07 Aug, 2017 21:02 Hexe ist offline Email an Hexe senden Beiträge von Hexe suchen Nehmen Sie Hexe in Ihre Freundesliste auf
Tornado76 Tornado76 ist männlich   Zeige Tornado76 auf Karte




Dabei seit: 21 Dec, 2010
Beiträge: 420

Guthaben: 8078 CH-Taler

Aktienstand: 222 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Luzern, Schweiz
Prozessor: 2x Pentium(R) Dual-Core CPU E5400 @ 2.7 GhZ
Arbeitsspeicher (Ram): 4gb

Schweiz Luzern

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab gestern noch bis zum erbrechen und zurück geübt. Ich hatte plötzlich die Idee, das mein 8 Jahre alter Rechner wohl ein Problem mit der 64-Bit Architektur hat. Ich habe einfach das 32-bit ISO nicht auf den USB Stick gebracht. Heute Morgen dann der erste Durchbruch dank einer DVD-RW konnte ich Ubuntu Mate endlich als 32-bit Version auf den Rechner bringen.

Aber was soll ich sagen

- pdfsam => funktioniert nicht
- adobereader => habe ich gar nicht erst probiert
- Google Chrome => gibt es nur noch für 64-bit Architektur
- Firefox nach Minutenlangem probieren endlich auf deutsch (bin gespannt wenn ich das erste mal einer Internetseite mit Flash begegne was der meint.

Positiv:

Es werden die ganzen 4 GB Ram erkannt, obwohl ich mehrmals las dass es nur bis 3 GB gehen soll. Ansonsten läuft das System sehr flott und ich habe alternativen zu pdfsam und Acrobat Reader gefunden. alleswirdgut.gif


_______________




08 Aug, 2017 16:43 Tornado76 ist offline Beiträge von Tornado76 suchen Nehmen Sie Tornado76 in Ihre Freundesliste auf
Hexe Hexe ist weiblich   Zeige Hexe auf Karte




Dabei seit: 17 Nov, 2009
Beiträge: 6194

Guthaben: 5860044 CH-Taler

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Helmstedt
Betriebssystem: Windows 7
Prozessor: 3,6 Quad-Core
Arbeitsspeicher (Ram): 8gb

Deutschland Niedersachsen

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hört sich auch mutig an, auf so einen alten Pc eiin 64bit System installieren zu wollen.

Deinen Frust kann ich voll nachvollziehen...geht mir oft genauso...und irgendwie gibs für viele Dinge scheinbar keine Lösung.


_______________



Dieser Link [Link ist nur fuer registrierte Benutzer sichtbar.]

Dieser Link [Link ist nur fuer registrierte Benutzer sichtbar.]

08 Aug, 2017 17:48 Hexe ist offline Email an Hexe senden Beiträge von Hexe suchen Nehmen Sie Hexe in Ihre Freundesliste auf
UM5T3163R UM5T3163R ist männlich   Zeige UM5T3163R auf Karte


Dabei seit: 09 Dec, 2010
Beiträge: 1113

Guthaben: 51460 CH-Taler

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Betriebssystem: andere Linuxdistributionen
Arbeitsspeicher (Ram): 2gb


Saarland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin!

adobereader ist eigentlich das Universalwerkzeug für jede Plattform.

pdfsam kenne ich nicht.

Ubuntu Firefox sollte Flash noch unterstützen (ganz im Gegentum zu Debian, die auf HTML5 bauen - wie ungewohnt, sonst sindse doch so konservativ).

Na ja, 8 Jahre ist jetzt auch nicht soo alt - kommt halt drauf an, welcher Prozessor eingebaut ist. Es gibt schon Architekturen mit 64bit-Unterstützung aus diesen Jahren. Wie zuverlässig das ist, kann ich natürlich nicht sagen.


_______________

[IMG]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8b0047-1523819146.gif[/IMG]

14 Aug, 2017 21:46 UM5T3163R ist offline Email an UM5T3163R senden Beiträge von UM5T3163R suchen Nehmen Sie UM5T3163R in Ihre Freundesliste auf
Der Tux Der Tux ist männlich   Zeige Der Tux auf Karte




Dabei seit: 18 Nov, 2009
Beiträge: 1330

Guthaben: 41668210 CH-Taler

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Berlin
Betriebssystem: andere Linuxdistributionen
Prozessor: Intel Core2Duo P8600 2X 2,4 GHz
Arbeitsspeicher (Ram): 8gb

Deutschland Berlin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich nutze unter Debian 8.9 für PDF-Dateien zum lesen Okular. Den Adobe Reader braucht man nicht, ist zu mächtig und braucht viel Speicher.

PDFSAM (PDF Splitt and Merge) nutze ich auch. Gehört zu Debian dazu. Ist nicht die neueste Version, funktionert aber prima.

Was für einen Prozessor hast du in deinem PC?


_______________
Gruß Der Tux

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

24 Aug, 2017 17:11 Der Tux ist offline Email an Der Tux senden Beiträge von Der Tux suchen Nehmen Sie Der Tux in Ihre Freundesliste auf
Tornado76 Tornado76 ist männlich   Zeige Tornado76 auf Karte




Dabei seit: 21 Dec, 2010
Beiträge: 420

Guthaben: 8078 CH-Taler

Aktienstand: 222 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Luzern, Schweiz
Prozessor: 2x Pentium(R) Dual-Core CPU E5400 @ 2.7 GhZ
Arbeitsspeicher (Ram): 4gb

Schweiz Luzern

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

2x Pentium(R) Dual-Core CPU E5400 @ 2.7 GhZ


Aber ich nehme jetzt PDF-Shuffler. Der macht mir auch aus x einzelnen PDF Seiten ein einzelnes Dokument. Okular verwende ich ebenfalls.


Mittlerweile habe ich mich mit Mate angefreundet. Und die 32-Bit Version läuft auch stabil. Ich habe einfach am Anfang mit der 64-Bit Version die falsche gewählt.


_______________




24 Aug, 2017 23:19 Tornado76 ist offline Beiträge von Tornado76 suchen Nehmen Sie Tornado76 in Ihre Freundesliste auf
UM5T3163R UM5T3163R ist männlich   Zeige UM5T3163R auf Karte


Dabei seit: 09 Dec, 2010
Beiträge: 1113

Guthaben: 51460 CH-Taler

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Betriebssystem: andere Linuxdistributionen
Arbeitsspeicher (Ram): 2gb


Saarland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grundsätzlich ist die 32er-Version der 64er vorzuziehen. Das ist meine Erfahrung, speziell mit debianoiden Systemen.

Ich benutze hier Debian "Stretch" 64bit, weil die 32bit äußerst schlecht, einfach nachlässig programmiert ist. Man denke hier an das Libreoffice-Paket, das aufgrund eines einer gtk-Anbindung nicht starten möchte.

Gesagt wird das aber Keinem. Auch andere Nachlässigkeiten werden nicht erklärt, sondern als besondere Features erklärt.

Bis jetzt war die neunte Version Debian ein einziges Ärgernis, das allerdings jetzt besser dokumentiert wird.

Peter


_______________

[IMG]http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8b0047-1523819146.gif[/IMG]

25 Aug, 2017 13:16 UM5T3163R ist offline Email an UM5T3163R senden Beiträge von UM5T3163R suchen Nehmen Sie UM5T3163R in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Computer und Spar Hexen » ~~Linux / Apple~~ » Erfahrungen » Linux 16 - Frust, Frust und nochmals Frust » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4800 | prof. Blocks: 266 | Spy-/Malware: 240
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Forenuser - Die Foren Findmaschine


bunte-gifs.de |


Smileygarden.de - Kostenlose Smileys

~♥~ Pixelengel ~♥~


Das Style & Design Forum


Juannas bunte Gifsammlung

Impressum | Datenschutzerklärung
Impressum
Style Hexe-rot designed by Siby
Style: Winter Wonderland Design von: Allison Homepage: www.grafikwelten.com Forum: www.wbbdesign.grafikwelten.com

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH