Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche User-Map Zum Kalender

Zur Galerie Häufig gestellte Fragen Link Us Zum Portal Startseite

Lexikon
Plaudern mit den Computerhexen » ~~Linux / Apple~~ » Probleme? » Spiele funktionieren nicht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Halda
Gast


Guthaben:

Aktienstand: Stück

User werben:
geworbene User:



Spiele funktionieren nicht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Servus,
ich hab mir heute mal wieder ein Linux auf meinen Rechner gezogen.
Distribution Mandriva. Habe dann als soweit alles eingerichtet war die Spielepakete installiert. Aber die meisten Spiele werden erst gar nicht geladen. Der Rechner arbeitet und an der Maus is auch das kleine Symbol. Aber nach ein oder zwei Minuten passiert einfach gar nix.

danke für die Hilfe


05 Jul, 2013 21:04
Der Tux Der Tux ist männlich   Zeige Der Tux auf Karte




Dabei seit: 18 Nov, 2009
Beiträge: 1091

Guthaben: 41939378 Plaudergroschen

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Berlin
Prozessor: Intel Core2Duo P8600 2X 2,4 GHz
Arbeitsspeicher (Ram): 8gb

Deutschland Berlin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Halda,

ich hab mir mal die LiveDVD von Mandriva angeschaut, die 4 Spiele die dabei sind laufen perfekt. Welche Version hast du installiert? Mandriva wäre übrigens nicht meine erste Wahl. Früher hab ich Suse genutzt ( auch ein rpm gestütztes System ). Mittlerweile bin ich seit Jahren bei Debian und kann das nur empfehlen. Ladt dir mal die 7.0.1 (Wheezy) und installier sie. Es ist standardmäßig Gnome installiert (eigentlich nicht schlecht), du kannst aber leicht auch KDE nachinstallieren ( hab ich auch getan ).


_______________
Gruß Der Tux

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

06 Jul, 2013 01:48 Der Tux ist offline Email an Der Tux senden Beiträge von Der Tux suchen Nehmen Sie Der Tux in Ihre Freundesliste auf
Halda
Gast


Guthaben: 41939378 Plaudergroschen

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

nur weil etwas nicht funktioniert muss man doch nicht gleich aufgeben^^
habe die VErsion 2010.2 und es geht auch nicht um spiele wie minen etc. diese einfachen Siele funktionieren super. Aber die nachinstalliersten Spiele werden nicht geladen.


06 Jul, 2013 07:10
Der Tux Der Tux ist männlich   Zeige Der Tux auf Karte




Dabei seit: 18 Nov, 2009
Beiträge: 1091

Guthaben: 41939378 Plaudergroschen

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Berlin
Prozessor: Intel Core2Duo P8600 2X 2,4 GHz
Arbeitsspeicher (Ram): 8gb

Deutschland Berlin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die 2010.2 wird nicht mehr untestützt, aktuell ist 2011. Ich hab die Distro noch als Mandrake genutzt, ist schon ein paar Jahre her. Es könnte also sein, dass es einige benötigte Pakete nicht mehr gibt bzw. diese nicht mehr aktuell sind.

Auf alle Fälle ist sie eher für gewerbliche Zwecke geeignet.

Auf dem Dieser Link [Link ist nur fuer registrierte Benutzer sichtbar.] kann man einiges nachlesen. Dies ist allerdings auch die einzige Seite die ich kenne. Mandriva ist halt eher eine Nischen-Distro.


_______________
Gruß Der Tux

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

06 Jul, 2013 12:27 Der Tux ist offline Email an Der Tux senden Beiträge von Der Tux suchen Nehmen Sie Der Tux in Ihre Freundesliste auf
Halda
Gast


Guthaben: 41939378 Plaudergroschen

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hmmm, dann werde ich mal schauen was ich mache, danke erstmal ;)


06 Jul, 2013 12:57
UM5T3163R UM5T3163R ist männlich   Zeige UM5T3163R auf Karte


Dabei seit: 09 Dec, 2010
Beiträge: 1033

Guthaben: 72908 Plaudergroschen

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Arbeitsspeicher (Ram): 2gb


Saarland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Halda,

Bist Du Linux-Neueinsteiger oder hast Du schon Erfahrungen damit?

bin jetzt schon knapp 5 Jahre bei Linux.

Ich habe in der Vergangenheit auch schon des öfteren darüber nachgedacht, ob ich mir Mandriva aufbrutzeln soll (ausschließlich freie Software, gute Maintenance seitens des Vereins usw. usf.).

Aber als Admin (root) muss man schon einiges an Vorwissen mitbringen, um mit Mandriva produktiv arbeiten zu können. Auf alle Fälle mehr Vorwissen, als man bei anderen Systemen benötigt. Mandriva ist eher ein Admin-System wie ein User-System. Es unterstützt auch kein mp3-Format (in dem halt nun mal die meisten Audiodateien transportiert werden, Minimalweich sei Dank!), das musst Du Dir dann selbst konfigurieren.

Im Allgemeinen gilt:
Es empfiehlt sich zunächst eine Distri zu nehmen, die sowohl eine grafische Darstellung der Administrationsumgebung (als der Shell) bietet, als auch die Möglichkeit, nach und nach diese GUI zu verlassen und nur noch über Shell zu arbeiten.

Falls Du unbedingt ein .rpm-System willst, ist eigentlich openSuSE die erste Wahl. Sie enthält das GUI "YAST", das unwahrscheinlich mächtig ist. Dieses besitzt Mandriva nicht.

Oder Dir ist es relativ gleich, wie die Pakete gepackt sind, und Du versuchst es mit einem .deb-System. Da gibt es eigentlich nur zwei Lösungen, entweder die totale Anfängerdistributionen wie z. B. ganz klassisch Ubuntu oder Mint, das Ubuntu so langsam den Rang abläuft.

Oder Du gehst gleich auf ein richtiges Debian (wie von tux vorgeschlagen), bei dem Du schon ein wenig in Richtung Shell "gedrückt" wirst, da die dort verwendete Shell äußerst mächtig ist und auch die Konfiguration über dessen GUI "Synaptic" sehr offen über die Shell abgewickelt wird.

Bei Debian wird weltweit entwickelt, und bei Sicherheitsupdates dauert es meistens keine 72 Stunden, bis dieses in einem der Repositories liegt und ganz einfach aktualisiert werden kann.

Empfehlenswert wäre noch dieser Link:

Dieser Link [Link ist nur fuer registrierte Benutzer sichtbar.]

Peter


_______________

[IMG]https://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8b0047-1523819146.gif[/IMG]

06 Jul, 2013 16:56 UM5T3163R ist offline Email an UM5T3163R senden Beiträge von UM5T3163R suchen Nehmen Sie UM5T3163R in Ihre Freundesliste auf
Halda
Gast


Guthaben: 72908 Plaudergroschen

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich arbeite seit über 6 Jahren mit Unix Systemen. aber viele Sachen gehen verloren und ich habe mittlerweile nicht mehr die Lust alles und jedes selbst zu konfigurieren. Das mit den .mp3 is ja ein lächerliches problem. n paar Pakete geladen und fertig. aber wie genau Linux mit manchen Spielen arbeitet habe ich keine Lust herauszufinden. Deswegen steige ich ja jetzt wieder auf eine Suse um.

danke trotzdem


06 Jul, 2013 17:06
UM5T3163R UM5T3163R ist männlich   Zeige UM5T3163R auf Karte


Dabei seit: 09 Dec, 2010
Beiträge: 1033

Guthaben: 72908 Plaudergroschen

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Arbeitsspeicher (Ram): 2gb


Saarland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Halda,

wie immer geht der Satz: Unix != Linux...

biergirls

Peter


_______________

[IMG]https://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8b0047-1523819146.gif[/IMG]

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von UM5T3163R am 07 Jul, 2013 13:11 .

07 Jul, 2013 13:11 UM5T3163R ist offline Email an UM5T3163R senden Beiträge von UM5T3163R suchen Nehmen Sie UM5T3163R in Ihre Freundesliste auf
Halda
Gast


Guthaben: 72908 Plaudergroschen

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Unix ist kein Linux, allerdings basiert Linux auf Unix ;)


07 Jul, 2013 14:15
UM5T3163R UM5T3163R ist männlich   Zeige UM5T3163R auf Karte


Dabei seit: 09 Dec, 2010
Beiträge: 1033

Guthaben: 72908 Plaudergroschen

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Arbeitsspeicher (Ram): 2gb


Saarland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... und wieder was gelernt ;-)

Frage: warum denn ausgerechnet ein .rpm-basiertes Linux?

Hintergrund: ich nutze seit Jahrenden Debian (momentan wheezy).

Vielleicht ist ein .rpm-basiertes Linux einfach besser? Ich weiss es echt nicht; ich bitte um Aufklärung.

Vielleicht ändere ich ja meine Meinung über .deb-basierte Distris. kann ja sein, ich bin da offen.

Frei nach dem Motto: jeder Tag, an dem man abends nicht klüger ins Bett geht, ist ein verlorener Tag.

Peter


_______________

[IMG]https://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8b0047-1523819146.gif[/IMG]

07 Jul, 2013 16:25 UM5T3163R ist offline Email an UM5T3163R senden Beiträge von UM5T3163R suchen Nehmen Sie UM5T3163R in Ihre Freundesliste auf
Der Tux Der Tux ist männlich   Zeige Der Tux auf Karte




Dabei seit: 18 Nov, 2009
Beiträge: 1091

Guthaben: 41939378 Plaudergroschen

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Berlin
Prozessor: Intel Core2Duo P8600 2X 2,4 GHz
Arbeitsspeicher (Ram): 8gb

Deutschland Berlin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Peter
rpm ist nicht besser, halt nur anders. Ich hab ja früher auch Suse benutzt, bis mir die Susepolitik zu viel wurde. Ausserdem war das Problem, dass Suse nicht Linuxkonform entwickelt wurde. Die conifg-Dateien waren an anderen Stellen. Mittlerwieile haben die Entwickler sich aber angeglichen.

Was mich an Suse noch stört: Im Prinzip muss man alle halbe Jahre updaten auf die nächste Version. Da hat man bei Debian doch mehr Stabilität. Ein Updatezyklus von 2 Jahren ist ok. Ich hab diesmal sogar die 6er übersprungen und gleich 7 auf meinem T400 installiert

Hat alles Out of the Box funktioniert, musste nur für meinen Drucker noch ein Paket von Epson nachinstallieren, fürs scannen noch xsane und das Scannen funktioniert auch wieder übers Netzwerk.


_______________
Gruß Der Tux

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

08 Jul, 2013 01:13 Der Tux ist offline Email an Der Tux senden Beiträge von Der Tux suchen Nehmen Sie Der Tux in Ihre Freundesliste auf
UM5T3163R UM5T3163R ist männlich   Zeige UM5T3163R auf Karte


Dabei seit: 09 Dec, 2010
Beiträge: 1033

Guthaben: 72908 Plaudergroschen

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Arbeitsspeicher (Ram): 2gb


Saarland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ tux: ...oder auch fast 3 Jahre ... von Debian 6 zu 7 haumichweg

Also, da Du ja sagst, Du hättest die 6 verpasst: der Schnitt von Lenny zu Squeeze war größer als der von Squeeze zu Wheezy.

Wheezy ist praktisch ein auch - und nicht nur - optisch verbessertes Squeeze.

Allerdings gefällt mir die Option "GNOME Classic" überhaupt nicht, mach kann den Desktop nicht mehr so gestalten, wie man ihn gerne haben möchte, und deshalb habe ich mich für KDE entschieden (das neue GNOME 3 ist mir zu bunt).

Trotzdem isses sehr interessant.

Peter


_______________

[IMG]https://www.bilder-upload.eu/show.php?file=8b0047-1523819146.gif[/IMG]

08 Jul, 2013 13:00 UM5T3163R ist offline Email an UM5T3163R senden Beiträge von UM5T3163R suchen Nehmen Sie UM5T3163R in Ihre Freundesliste auf
Rose Rose ist weiblich   Zeige Rose auf Karte


Dabei seit: 22 Mar, 2011
Beiträge: 1625

Guthaben: 1213093 Plaudergroschen

Aktienstand: 250 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Norden Deutschlands
Arbeitsspeicher (Ram): bitte auswählen

Deutschland Schleswig-Holstein

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grübel,

wenn ich ehrlich bin, verstehe ich nur die Hälfte davon.

Ich habe erst Linux Ubuntu gehabt und bin 2012 auf Linux Mint umgestiegen
durch meinen Mann. Mit dem letzteren bin ich sehr zufrieden und kann alles
machen wie gimpen, mit dem Bender arbeiten, schreiben sowieso usw.

(Vielleicht hilft das ja irgendwie weiter)


_______________
Liebe Grüße Rose

09 Jul, 2013 18:34 Rose ist offline Homepage von Rose Beiträge von Rose suchen Nehmen Sie Rose in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Plaudern mit den Computerhexen » ~~Linux / Apple~~ » Probleme? » Spiele funktionieren nicht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6406 | prof. Blocks: 377 | Spy-/Malware: 387
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de





Smileygarden.de - Kostenlose Smileys

~♥~ Pixelengel ~♥~


Kleckser Stübchen




Impressum | Datenschutzerklärung
Style by Kleckser Stübchen

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH